images/artikel/slide/slide1.pngimages/artikel/slide/slide2.pngimages/artikel/slide/slide3.png

Evakuierung ÖBB Nachtzug

thumb 20190106 073940

Zu einer Hilfeleistung für die ÖBB wurden die Freiw. Feuerwehr Leogang und der LZ Hütten am 06.01.2019 um 05:14 Uhr alarmiert. Aufgrund der starken Schneefälle stürzte ein Baum auf die Oberleitung worauf ein Nightjet der ÖBB liegenblieb. Der Zug war mit ca. 300 Reisenden besetzt welche evakuiert werden sollten. Es gelang jedoch mit Hilfe eines Diesel-Triebfahrzeuges und eines Turmwagens die Fahrleitung anzuheben und den Zug zurück in den Bahnhof Saalfelden zu ziehen. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten zusammen mit Technikern der ÖBB durch. Die Reisenden konnten im Zug verbleiben und wurden durch das Rote Kreuz betreut. Es wurden KEINE Personen verletzt.
Im Einsatz standen 15 Mann mit 3 Fahrzeugen der FF-Leogang incl. LZ, Rotes Kreuz mit mehreren Teams, ein Notarzt, Einsatzleiter und Techniker der ÖBB.

  • 20190106_065131
  • 20190106_070010
  • 20190106_070017
  • 20190106_070627

  • 20190106_073418
  • 20190106_073700
  • 20190106_073707
  • 20190106_073940

  • 20190106_080301
  • 20190106_083939

Feuerwehr Leogang | 5771 Leogang | Sonnrain 1 | +43(0)6583 / 8391 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Datenschutzerklärung